Teaching languages German & English. Google translation here.
  • on-the-beach-02.jpg
  • 2 691A8871-2.jpg
  • on-the-beach-04.jpg
  • IMG_8085.jpg
  • IMG_8434.jpg
  • (c) Patrick Beelaert - 176.jpg
  • (c) Patrick Beelaert to Credit - 97.jpg
  • cIMG_9863-2.jpg
  • Credit  Patrick Beelaert - 156.jpg
  • cP1000730.jpg
  • cIMG_4975.jpg
  • 691A8877-2.jpg
  • IMG_1825.jpg
  • cIMG_5723.jpg
  • IMG_8181.jpg
  • Credit  Patrick Beelaert - 178.jpg
  • Credit  Patrick Beelaert - 1.jpg
  • Credit  Patrick Beelaert - 3b.jpg
  • on-the-beach-03.jpg
  • IMG_8409.jpg
E-MailDruckenExportiere ICS

Embodiment & Lebenslust

Veranstaltung

Titel:
Embodiment & Lebenslust
Wann:
Fr, 29. Oktober 2021 - Mo, 1. November 2021
Wo:
Schönsee / Bayrischer Wald,
Kategorie:
offene BMP Fortbildungsreihe

Beschreibung

Embodiment & Lebenslust

vom  29.10.-1.11.2021 

in der Nature Community im Bayrischen Wald

 

Ein Seminar im Rahmen von Embodied Love & Change

mit Gabi Neumann, Daniel Werner und Rohland Frohland

 

Diese Zeitqualität ruft nach einem neuen verkörperten MenschSEIN, in dem Verletzlichkeit und Lebenskraft neben einander natürlich schwingen kann. Dafür braucht es persönliche und kollektive Heilungsräume in denen unsere tiefen Bedürfnisse und Ängste bezüglich Nähe/ Kontakt und Bindung in verkörperten Vertrauens- und Gemeinschaftsräumen erforscht werden können.

Was passiert wenn du dich nicht mehr über deine Angst stellst? Sie nicht mehr weg drückst, dich nicht von ihr ablenkst oder sie schlecht machst? Wenn du sie einlädst, da zu sein in dir mit dir. Wenn du dich entscheidest sie zu fühlen. Wenn das Zittern kommt, der Nebel, das Trauma aufflackert und du da bleibst - ohne es weg zu machen, ohne es zu verändern. Es darf in Fluss kommen. Es darf sich wandeln und sich sortieren in das, was wirklich zu dir gehört und in das, was du zurückgeben darfst ans Kollektiv, an die Ahnen. Spüre was zu dir gehört, nimm es ganz zu dir im getragenen, sicheren Raum. Mach die Erfahrung wie es sich wandeln darf. Und erfahre dich auch, wenn Wut, Angst, Trauer, Scham aufsteigen. Wenn auch diese Gefühle in dir fließen dürfen - und sich in unbändige lustvolle Lebenskraft verwandeln können, wenn du sie bejahst.

Frühe Markierungen bzw. Prägungen in unseren Nerven- und Fasziensystemen durch Geburts- und Entwicklungtrauma sorgen immer wieder für Dramaloops in unseren nahen Beziehungen. Wir brauchen eine Art sozialen Uterus , wo wir Selbstliebe in Beziehung erforschen können.

 

Dieses Retreat öffnet Erfahrungs-, Lern- und Heilungsräume für / ist inspiriert von / verbindet Elemente aus:

Somatic Movement - Embodied Experiencing

Vorgeburtliche & frühkindliche Bewegungsentwicklung / Prä- und perinatale Psychologie

Somatic Intimacy: Berührungs- & Kontaktforschung - Nähe, Verbundenheit und Bindung

Polyvagaltheorie - Somatic Experiencing® - TRE® - NARM®

Körpersysteme: Faszien / Organe / Psoas / Nervensystem / Flüssigkeiten u.a.

Selbst- & Co-Regulation für somatische Traumaintegration

Aquatic Motion & Bodywork

Atem als Medizin

Embodied Community: Gemeinschaftsforschung, Verbundenheitskultur, Wirksamkeit und Wandel

Contact Improvisation - Tanzen - Singen – Sharing

 

Organisatorischer Rahmen:

Ort: Nature Community im Bayrischen Wald

Beginn am 29.10. : mit der Anmeldung ab 16.30 Uhr, gemeinsames Abendessen um 18.30 und erste gemeinsame Session um 20 Uhr.

Energiedeal nur für das Seminar: 400,-€ Preis für Normalverdienende , ermässigter Preis für Geringverdienende auf Anfrage möglich ( bis mindestens 260,- € ) .

Die Preise für Unterkunft und Verpflegung kommen noch hinzu und entnehmt Ihr bitte der Webseite der Nature Community: https://nature.community

 

Anmeldung: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! und weitere Fragen auch über Telegram +34 602500287 oder Signal +34 641786354

www.bodymindpresence.de/ (Daniel) und www.somaart.de (Rohland)

 


Veranstaltungsort

Standort:
Nature Community
Stadt:
Schönsee / Bayrischer Wald

Beschreibung