Muriel Jeanne Mollet

ist eine begeisterte Contactimprovisation-Tänzerin, welche durch ihre freche, verspielte und dynamische Qualität andere mitreißen kann. Dozentin HF Bühnentanz Zürich, Dipl. Tanz- und Bewegungspädagogin, Systemische Prozessbegleitung/Erlebnispädagogik, Wasserarbeit, Anleiterin Kampfesspiele®. Aus- & Weiterbildungen in Elementarem Tanz, Tanzimprovisation, zeitgenössischem Tanz, Chladek-Technik, Contact Improvisation, WATA®, Massagetechniken und verschiedene Kampfkünste (Capoeira, Shinson Hapkido, Stockkampf, Krav Maga, Aikido).

Freudvolles Tanzen, Spiele, Experimentieren mit physischen Kräften, Extreme und Grenzen entdecken, Rhythmus, Musik und „Flow” sind die wichtigsten Aspekte in Ihrem Unterricht und Tanzen. Sie findet jeweils eine Balance zwischen Technik, Improvisationsaufgaben und sensitiven Wahrnehmungs- und Bewusstseinsübungen.

Workshops

Capoeira & ContactImprovisation
– 2- 3 Capoeira Lieder lernen
– Ein paar Grundprinzipien und Schläge aus dem Capoeira kennen lernen
– Aufbauende Übungen wie einige der Capoeira-Grundprinzipien in die ContactImprovisation einfliessen  können.
– Erforschen, Erlernen & Anwenden, wie die verspielte, brasilianische Kampfenergie in die Improvisation zu  zweit einfliessen zu lassen.
– Abschluss: Roda (Kreis) – Improvisationskreis, wo wir Musik machen & singen – miteinander improvisieren,  tanzen & “spielen”

Contactimprovisation vom Boden in die Luft
mit Erfahrung Contactimprovisation.
Der Fokus liegt auf dem Fallen, Landen und dem Fliegen. Wir starten mit der Erdung, indem wir von der Basis vom Gewicht nehmen & geben, Rollender Punkt ausgehen und uns mit der Technik vom Fallen, Landen und eigenes Auffangen auseinandersetzen. Aufbauend gehen wir über zum Aspekt des Fliegens, mit Gewicht heben, Körper durch den Raum fliegen (lassen).