Teaching languages German & English. Google translation here.
  • cnew12.jpg
  • 1c_MG_9658.jpg
  • on-the-beach-06.jpg
  • on-the-beach-04.jpg
  • on-the-beach-02.jpg
  • cIMG_9863-2.jpg
  • hanging-02.jpg
  • cIMG_4975.jpg
  • cP1090947.jpg
  • cnew18.jpg
  • on-the-beach-03.jpg
  • cP1090937.jpg
  • on-the-beach-07.jpg
  • on-the-beach-01.jpg
  • hanging-01.jpg
  • 1cIMG_0914.jpg
  • cIMG_5723.jpg
  • cP1000730.jpg

In allen Kursen verbinden sich fundiertes, erlebtes Wissen über Anatomie, Physiologie und die frühkindlichen Bewegungsmuster mit effektiven Behandlungstechniken aus dem Spektrum der sanften manuellen Medizin (Body-Mind Centering, Ortho-Bionomy, CranioSakrale Biodynamik und Osteopathie) und dem Spaß am Bewegungsfluss im Tanz.

"... du gehst auf Reisen über die Faszienpfade durch Körperlandschaften, mit Zwischenstopps bei Leber, Herz, und Nieren, surfst auf der Hautoberfläche zu überraschenden Stillpoints am Strand der Ventrikel ..."

Grundprinzipien zeitgenössischer Tanz- und Bewegungstechniken fallen dann auf "fruchtbaren Boden" und werden sowohl technisch als auch spielerisch thematisiert. Wir integrieren das Gelernte und Erfahrene auch im freien Bewegen und Tanzen: allein, im Duett und in der Gruppe.

Contact Improvisation lebt durch fließende Körperbewusstheit vom Genuss an Gewicht und Kontakt. In jeder getanzten Begegnung schwingt das Potential einer tief entspannenden, befreienden und belebenden KörperReise. Die freiwerdende Energie erweitert deine Wahrnehmungs- und Spielräume immens und kann sich in einer neuen Leichtigkeit und Flow deines Tanzes ausdrücken.

Osteopathie ist eine Kunst, die Räume und Membrane des Körpers in ihrer faszinierenden Ganzheit wahrzunehmen und zu behandeln. Dabei werden sowohl die Aspekte des Bewegungsapparats (Faszien, Muskeln, Gelenkspiel) als auch seine Wechselwirkung mit inneren Organen und der Steuerung durch das Nerven- und Hormonsystembeachtet.

Ortho-Bionomy und Craniosakrale Biodynamik, eine Weiterentwicklung der Osteopathie, arbeitet mit achtsamen Impulsen in die freien Richtungen des Gewebes, welche bei maximalem Komfort für Therapeut und Klient eine optimale Selbstregulation einlädt. Lernen passiert in den Kursen auf einer sehr zellulären Ebene. Deine Zellen erfahren ein tieferes Verständnis oder besser ein "Erfühlnis" vom Wesen körperlicher und energetischer Strukturen und daraus folgen ganz natürlich "Techniken", die befreiend und lösend wirken, und eine kraftvolle, intuitive Heilkunst.

Wir erforschen vorgeburtliche und frühkindliche Bewegungsmuster, die sich überlappen und die vom Einzeller im Wasser bis zum aufrechten Gang an Land zunehmend komplexer werden. Diese Muster sind sehr frühe und basale Triebkräfte, die unsere physische/ psychische Matrix maßgeblich gestaltet haben. Im bewussten Wahrnehmen dieser Kräfte und Reflexe integrieren sich „ausgelassene" Entwicklungsschritte und wir bekommen zunehmend mehr Wahlmöglichkeiten im Ausdruck unseres Seins.

Außerdem arbeiten wir mit dem OMgym, einem Tuch für AerialYoga. (www.omgym.eu)