Ostsee Embodiment Intensive & Camp

 

07.- 11.08.2024 (plus Camp-Zeit davor (ab dem 05.08. abends))

in Preetz/Kiel Germany

mit Daniel Werner & Gabriele Neumann

 

Sessions am Strand und im Studio

Somatic Stress Release – Tanzen – Kontaktforschung & -improvisation

Körpersysteme: Faszien, Organe, Psoas, Flüssigkeiten

NARM®, Nervensystem, Selbst- & Co-Regulation

Frühkindliche und evolutionäre Bewegungsentwicklung (auch im Sand und im Wasser, wenn Du magst!)

Übernachtung in Schule, Zelt oder Wohnmobil direkt am See für 10 €/Nacht

In diesem Intensivworkshop widmen wir uns über mehrere Tage der Komplexität unseres ,,Menschseins” und werden eintauchen in Verkörperung, Versinnlichung und Bewusstseinsentwicklung.

Hierfür orientieren wir uns vor allem an grundlegenden menschlichen Bedürfnissen wie Kontakt, Berührung, Bewegung, Einstimmung, Raum für Selbstentfaltung, Selbst- & Co-Regulation, Gemeinschaft und Zugehörigkeit.

Unsere Sessions am Strand ermöglichen das Erleben von Verbundenheit, Kraft und Lebendigkeit. Die Natur unterstützt tiefes Ankommen bei dir selbst, getragen und gehalten sein, von der Natur und im Kontakt mit anderen Menschen im Hier und Jetzt.

Es wird genug Raum und Zeit geben, mit liebevoller Aufmerksamkeit in den eigenen Körper hineinzusinken und gespeicherte Erfahrungen und Eindrücke spürbar werden zu lassen, erlebte Dinge zu ,,verstoffwechseln”, deine persönliche Kreativität in einer liebevollen Atmosphäre zu erforschen und deinen eigenen kreativen Bewegungsausdruck zu erweitern. Achtsamkeit und das Berühren der verschiedenen Gewebeschichten helfen, die intuitive Körperintelligenz zu vertiefen und eigene Heilkräfte zu nähren.

Unser Nervensystem wird die Möglichkeit bekommen, Stress und Spannungen zu entladen. Über vertiefte Körperwahrnehmung ermöglichen wir ein „Freiwinden“ der Faszien und insbesondere auch der tiefliegenden Psoas-Muskulatur, die dadurch Wohl-Spannung finden darf. Fasziale Elastizität und Geschmeidigkeit führen zu Mühelosigkeit und Genuss in Bewegung.

Zudem erforschen wir das Zusammenspiel von Organen, Faszien und weiterer tiefliegender Muskulatur im Bauchraum und laden die saftige Kraft des Zentrums ein, die Wirbelsäule in ihrer Beweglichkeit und Lebendigkeit zu unterstützen.

Im Spiel mit Elementen der evolutionären und frühkindlichen Bewegungsentwicklung entsteht ein sehr direkter und gespürter Zugang zu Bewegung. Der Körper erinnert sich an sehr frühe Bewegungsmuster und -qualitäten, welche grundlegend sind für unser hochentwickeltes und komplexes Bewegungspotential.

Wir geben dem Körper den Raum, die Erfahrung von “Getragen Sein” zu machen. “Support precedes movement” – die Unterstützung (Boden, anderer Körper) geht der Bewegung voraus – d.h. vor jeder Bewegung sucht, klärt und nährt der Körper seine Beziehung zu Schwerkraft und Unterstützung. Auf dieser BASIS findet der Körper Mühelosigkeit, fließende Spannungsmodulation, „juicy“-organische Kraft im Zentrum und wache Körperreflexe.

Viele tiefe Aspekte unseres Selbst werden erst in non-verbalen (Spür-) Räumen wahrnehmbar, u.a. weil unsere tiefsten Prägungen vor der Sprachentwicklung stattfinden. Wir co-kreieren heilsame Räume, in denen wir anerkennen, dass wir alle verwundete und heile Anteile in uns tragen, dass wir (Körper-) Kontakt und Verbundenheit brauchen und geniessen, und gleichzeitig vieles ausgelöst werden kann, was dann Zeit und Aufmerksamkeit benötigt, um sich integrieren zu können. Wir erlauben uns zu spielen, uns in Kontakte hinein und wieder heraus zu bewegen, nach innen und nach außen, in Frühes und in Erwachsenes, zu schwingen, zu pendeln und uns dem ureigenen Fluss des Lebens hinzugeben.

Ort: Freie Schule Preetz bei Kiel

Sessions/Workshops: Am Strand und im Studio der Freien Schule

Weitere Möglichkeiten: Wir können die Kanus und Kajaks der Schule kostenlos nutzen für kleine und grosse Touren durch die Seenlandschaft. Fahrten zum Strand, selbstorganisiert.

Kosten: 390,-€ ; Ermässigung auf Anfrage möglich. Nach dem 07.07. 430,-€

Verpflegung: Selbstversorgung in der Küche der Schule. Zum gemeinsamen Essen stehen uns das helle Foyer und die Aussenbereiche zur Verfügung.

Unterkunft: In den Klassenräumen der Freien Schule oder im eigenen Zelt am See. Die Schule liegt direkt am See, je 10€/Nacht, mit Schlafsack und eigener  Matratze/Isomatte/Zelt/Bulli oder in sonstigen Ferienunterkünften.

Anmeldung und Infos

Seminarbeginn ist am 07.08. um 19.30 Uhr. Ab 17 Uhr ist Ankunft, Anmeldung und Ankommen, um 18 Uhr ein gemeinsames Mitbring-Picknick. Es besteht die Möglichkeit, bereits am Montagabend ab 19 Uhr anzureisen.

Seminarende ist am 11.08. ab 15 Uhr nach dem gemeinsamen Aufräumen.

Anreise: Wir empfehlen die Anreise mit dem eigenen Auto/Bulli und die Bildung von Fahrgemeinschaften, da die Fahrten von der Schule zum Strand selbst organisiert werden müssen und der Strand von Preetz aus mit Bahn-und Busverbindungen nicht gut erreichbar ist.

Facebook: https://www.facebook.com/events/1442207476339227/

Telegram-Gruppe: https://t.me/+F_iqAfc88WgwNjYy

Wir freuen uns auf die gemeinsame Zeit!

Gabi und Daniel

Video abspielen
Video abspielen
Video abspielen